Coffein bei Kopfschmerzen

Coffein bei Kopfschmerzen

Auf den Punkt gebracht: Coffein ist ein wahres Multitalent bei der Schmerzlinderung, vor allem bei Kopfschmerzen. Denn es verstärkt und beschleunigt die Wirkung von Schmerzmitteln erheblich.


Coffein als Wirkverstärker

Coffein kann Sie nicht nur in Form des Morgenkaffees munter machen, es hilft auch bei Schmerzen. In der Pharmazie wird Coffein daher häufig als Kombinationspartner in Schmerzmedikamenten eingesetzt. Erfahren Sie hier mehr über seine bemerkenswerte Wirkung.


Haben Sie gewusst, dass Coffein nachweislich die Wirkung von Schmerzmitteln verstärkt? Vor allem bei Medikamenten gegen Kopfschmerzen gilt die Substanz daher als Turbo, um Betroffene schnellstmöglich von ihrem Leid zu befreien. Hilfe, die viele Österreicher gut gebrauchen können: Schließlich haben laut einer Umfrage der Österreichischen Schmerzgesellschaft mehr als 56 Prozent der Befragten episodische Kopfschmerzen, also Kopfschmerzen, die an weniger als 15 Tagen im Monat auftreten. Bei rund 38 Prozent sind die Kopfschmerzen sogar chronisch.


Quellen


Studie zu Kopfschmerz in Österreich: Belastung durch viele „verlorene Tage“, Prophylaxe und Therapie bleiben hinter den Möglichkeiten zurück, Pressemitteilung zu den 15. Österreichischen Schmerzwochen der Österreichischen Schmerzgesellschaft, vom 20. Jänner 2016
Diener HC et al. The fixed combination of acetylsalicylic acid, paracetamol and caffeine is more effective than single substances and dual combination for the treatment of headache: a multicentre, randomized, double-blind, single-dose, placebo-controlled parallel group study. Cephalalgia 2005; 25: 776–787
Weiser T et al. Efficacy and safety of a fixed-dose combination of ibuprofen and caffeine in the management of moderate to severe dental pain after third molar extraction. Eur J Pain 2018; 22: 28–38; z. T. unveröffentlichte Daten aus internem Studienbericht
Derry CJ et al. Caffeine as an analgesic adjuvant for acute pain in adults. Cochrane Database Syst Rev 2012; 3: CD009281
Fried NT et al. The role of adenosine signaling in headache: a review. Brain Sci 2017; 7: 30
Weiser T et al. Impact of fasted or fed conditions on pharmacokinetic (PK) profile of ibuprofen (IBU) from a fixed dose combination IBU/caffeine (400/100 mg; FDC) in comparison to 400 mg IBU as acid or lysinate: Data from 2 single dose, randomized crossover studies in healthy subjects. Naunyn-Schmiedeb Arch Pharm 2018; 1 Supp: S43
Lipton RB et al. Caffeine in the management of patients with headache. J Headache Pain 2017; 18: 107
Petersen KU. Koffein in Schmerzmitteln: Mär oder Medizin? MMW Fortschr Med 2013; 155 Suppl 7: 109–114